Infos für Eltern

Vor der Einschulung bietet die Schule ein unverbindliches Informationsgespräch an.

Dann erhalten Sie auch alle Informationen zur Schulaufnahme, Arbeitsweise und Fördermöglichkeiten an der Helen-Keller-Schule.

Gespräche zur Aufnahme für das folgende Schuljahr beginnen immer nach den Sommerferien.

Bitte bringen Sie Ihr Kind zu dem vereinbarten Termin mit. So können wir uns auch ein Bild über die sprachlichen Schwierigkeiten Ihres Kindes machen und Ihnen eine Einschätzung geben, ob eine Aufnahme in die Helen-Keller-Schule sinnvoll ist.

Bringen Sie, soweit vorhanden, folgende Unterlagen mit:

  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Klinik für Kommunikationsstörungen
  • Vitos
  • SPZ
  • Frühförderung
  • Integrationsmaßnahme u.a.

Bitte beachten Sie, dass der Antrag auf Aufnahme in die Helen-Keller-Schule in der Regel bis zum 15.12. im Jahr vor der Einschulung gestellt werden muss.

Hier können Sie den aktuellen Flyer der Helen Keller Schule anschauen und herunterladen.