Unterricht

  • An der Helen-Keller-Schule ist der Unterricht darauf ausgelegt, dass die Kinder ihre sprachlichen Fähigkeiten erweitern und ein positives Selbstbild entwickeln können.
  • Der Unterricht in den Klassen 1-4 erfolgt nach den Bildungsstandards der Grundschule in Kombination mit den Richtlinien für sprachbeeinträchtigte Kinder.
  • Im Sinne eines förderdiagnostischen Jahres, erhalten Kinder in den Vorklassen die Möglichkeit einer intensiven individuellen Förderung der Sprache, der Persönlichkeit sowie der Basiskompetenzen in den Bereichen Wahrnehmung, Motorik und Sozialverhalten.